upcoming: Ursendung – Feature im Deutschlandfunk Kultur

„Die Erfindung der Entdeckung“, Feature von Serotonin
Ursendung am 28.11.2017, 5 Minuten nach Mitternacht, im Deutschlandfunk Kultur – Podcast, Stream, Download siehe hier.


Ein Hörspiel-Feature über Preußen, Kolonialreisen, Museumsstücke und das Narrativ der Nation. Mit Bernhard Schütz und Simone Kabst.

In der Ära des Wilhelminismus waren die Preußen mit der Konstruktion der deutschen Nation beschäftigt und demonstrierten das durch imperatorische Forschungsreisen in ferne Länder. Wenige davon wurden deutsche Kolonien, andere lieferten Fundstücke für Museen, die neuen Repräsentationsanstalten des Bürgertums. Oft aber führten die Wege auch in die Irre oder zu Reisen in das Fantastische, das Esoterische.
Ausgangspunkt des Features ist unsere fiktionale Reise in fünf Stationen namens „Parcours durch das Himmelsmeer“, die wir im Rahmen von „Kunst/Natur. Künstlerische Interventionen im Museum für Naturkunde Berlin“ produziert haben, einem Modellprojekt des Museums für Naturkunde Berlin und der Kulturstiftung des Bundes, kuratiert von Gaby Hartel. Dieser Hörspielansatz wird von uns verknüpft mit dokumentarischem Hintergrund – Tagebüchern, Expeditionsberichten, Museumsbesuchen, Interviews, O-Tönen. So entsteht ein vielschichtiges Bild davon, wie die Nation und die Wissenschaft erzählt werden – kurz: von der Erfindung der Entdeckung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.